On the road again

Bochum-Langendreer - Witten - Wetter - Dortmund-Hohensyburg - Herdecke - Wetter - Witten - BO-Langendreer (57,1km, Ø 24,7km/h)

2009-09-26.jpgWas für ein toller Tag im Frühherbst! Ungetrübter Sonnenschein und angenehme zwanzig Grad - Radlerherz, was willst du mehr?
Entlang der Ruhr fuhr ich ostwärts bis zum Hengsteysee, um mich das Rondell gen Hohensyburg aus dem Ruhrtal herauszuschrauben. Auf der B54/234 kämpfte ich mich dann durchs Gewühl in Herdecke wieder hinunter zur Ruhr, wo ich kurz vorm Ruhrviadukt herauskam. Ich fuhr den Ruhrtalradweg wieder nach Witten zurück, um dort dann (ohne nochmal am Kemnader See vorbeizuschauen) direkt nach Langendreer hinauszustechen.

Aufgrund des tollen Wetter wars eine landschaftlich äußerst reizvolle Tour, die dank eines recht interessanten Technikwürze-Podcasts und mehrerer gut vorantreibender Trance-Mixes von TobyShark auch akustisch einiges zu bieten hatte.

Quickie

Bochum-Langendreer - Witten-Heven - BO-Langendreer (15,3km, Ø 30,5km/h)

Die Zeit war da, die Beine hatten Lust, das Wetter paßte - warum also nicht? Ich vermelde also pflichtbewußt: Standard-Sprintrunde über Heven, absolviert ohne nennenswerte Begebenheiten. Dafür aber ziemlich flott :)

Über diese Website

about_arvid.jpg
Arvid Zimmermann entdeckt als Zugereister das Ruhrgebiet auf dem Fahrrad. Hier führt er sein Tourenbuch. Mehr Infos…

cc_by-nc-sa_80x15_blue.png