Gelassen läufts

Chemnitz: Innenstadt - Chemnitztal - Auerswalde - Niederlichtenau - Braunsdorf - Niederwiesa - Euba - Zeisigwald - Innenstadt (37,5km, Ø 19,3km/h)

2007-03-31.jpgZusammen mit Ludi und Zulm gings auf eine feine Runde um den Chemnitzer Norden. Dabei wurde es in der Sonne auch schon richtig fein warm…und wenn alle ein wenig besser im Training stehen, fahren wir auch mal wieder ein wenig schneller ;)

Fifty-Fifty

Chemnitz: Innenstadt - Altchemnitz - Innenstadt - Adelsberg - Innenstadt (29km, Ø 21,5km/h)

Einmal gemütlich aus der Stadt raus und wieder rein - da bleibt der Schnitt trotz der ambitionierteren zweiten Hälfte recht moderat. Aber alles in allem warens sehr schöne Kilometer, und außerdem ist Vmax für dieses Jahr das erste Mal über 60 geklettert.

Chemnitz: Dresdner Straße - Totenstein - Dresdner Straße (31km, Ø 26,9km/h)

Nun ist auch der letzte Schnee weg :)

Chemnitz: Dresdner Straße - Totenstein - Dresdner Straße (31km, Ø 26,2km/h)

2007-03-26.jpgNun, da des Winters letzte (nicht ganz) ohnmächtige Schauer körnigen Eises aus der grünenden Flur verschwinden, sieht es endgültig nach Frühling aus. Und da die Runde über den Totenstein mein Favorit in Sachen Landschaft und Trainingseffekt ist, ging es auch diesmal altbekannte Pfade entlang. Schönste Abendsonne und eine erste Ahnung vom satten Grün, das der Welt wieder bevorsteht, markieren die Eindrücke dieser Solotour. Nur ein paar klitzekleine schmutzig-graue Fleckchen Winter trotzen im Schatten dichter Tannen dem Frühling - aber nicht mehr lange.

Fazit: Es naht des Radlers wahrer Himmel.

Chemnitz: Innenstadt - Flemminggebiet - Autobahnkreuz - Rabenstein - Innenstadt (30km, Ø 16,7km/h)

2007-03-15.jpgNett verschnörkelte Runde, aber extrem niedriger Schnitt dank Ludis schleifender Scheibenbremse. Da geht mehr!

Fazit: Bremse bauen, Ludi! ;)