Bochum-Langendreer - Rheinischer Esel - Witten-Zentrum - Witten-Heven - Bochum-Langendreer (20,3km, Ø 27,4km/h)

Wenn der Abend die Ruhrauen mit leisen Nebelschwaden überzieht und sich ein warmes Spätsommer-Wochenende entspannt dem Ende neigt, ist selbst der quirlige Ruhrpott für einen Moment eine sanfte Oase der Ruhe. Und wenn ich dann auch noch die Zeit finde, diese Idylle auf dem Fahrrad zu genießen, könnte ein Sonntagabend doch einfach nicht schöner sein.
Tiefenentspannt lasse ich mir nach einer langen, heißen Dusche genussvoll ein kühles Blondes schmecken und freue mich über das leichte Zwicken in den Oberschenkeln. Vielleicht ist dieses Jahr ja doch nochmal ein dreißiger Schnitt drin … aber das ist im Moment völlig unwichtig. Jetzt lege ich erstmal die Füße hoch.